Archiv der Kategorie: Einwohnerbefragung

Einzelhandelskonzept: Unsinn fortführen ist besser als inhaltich zu arbeiten?

Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten größer wird! (Heinz von Foerster, Kybernetiker und Physiker) Die Maxime des Stadtrats in der jüngsten Entscheidung ist wohl: Weiter, Entscheidung durchdrücken, Inhalte sind egal. Ich denke der Rheinpfalzartikel von heute zeigt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bechtel, Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, FDP, Freiheit, Friedelsheim, Gönnheim, Kommunalpolitik, Manipulation, Politik, Stadtrat Wachenheim, Verbandsgemeinde, Verbandsgemeinderat Wachenheim, Verflechtung, Wachenheim | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Supermarkt – offene Fragen, fehlende Antworten, wie aus einem Gutachten ein Gefälligkeitskonzept wird

Es gab jüngst neue Bewegung beim Thema Supermarkt. Zeit, daran zu erinnern, dass einige wesentliche Fragestellung ungeklärt sind. Und Zeit aufzuzeigen, wie aus einer gutachterlichen Stellungnahme ein Gefälligkeitskonzept wird. Größe des Markes, Lage des Marktes Es bleibt dabei: es soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bechtel, Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, FDP, Filz, Freiheit, Friedelsheim, Gönnheim, Kommunalpolitik, Kreisverwaltung, Manipulation, Pfortenstück, Stadtrat Wachenheim, Verbandsgemeinde, Verbandsgemeinderat Wachenheim, Verflechtung, Wachenheim, Weinstraße | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

FDP Mitgliederentscheid – spannende Lektüre

Ursprünglich veröffentlicht auf bergerandreas:
Diese Woche kam die Sonderausgabe der Mitgliederzeitung der FDP mit dem Mitgliederentscheid an. Inkludiert sind die Abstimmungsunterlagen, sowie der Antrag der Gruppe um Frank Schäffler und der Antrag des Bundesvorstandes. Ich blogge nicht, wie…

Veröffentlicht unter Einwohnerbefragung, Euro, FDP, Freiheit, Griechenland, Manipulation, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Einkaufsmarktdiskussion, Bürgerbefragung? Mal wieder etwas hervorholen

Das hier: https://wachtenblog.wordpress.com/2015/05/15/partei-oder-person-wer-gehort-zu-wem/#comments zeigt mir, dass man das hier: https://bergerandreas.wordpress.com/2015/03/23/einkaufsmarkt-kurz-und-knapp/ wieder hervorholen muss. Weder war die Bürgerbefragung vollständig oder richtig dargestellt (es gab und gibt nicht den einzig realisierbaren Standort, auch wenn es so in der amtlichen Information zur Bürgerbefragung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bechtel, Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, Filz, Kommunalpolitik, Manipulation, Politik, Stegmann, Wachenheim, Wahl, wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Einkaufsmarkt – kurz und knapp

Es wundert mich immer wieder wenn ich die Aufregung zum Einkaufsmarkt, wie jetzt in der Berichterstattung, wahrnehme. Zwei einfache Fragen sind nicht geklärt und wurden auch vor der Bürgerbefragung nicht geklärt: Muss es ein Markt in dieser Größe sein? Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, Freiheit, Kommunalpolitik, Manipulation | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wahlkampfzeit – Zeit für die Märchenstunde

Liebe Leser, es ist immer wieder aufs Neue ein Reflex im Wahlkampf, Märchen zu erzählen und die eigene Sichtweise als die einzig gültige zu erklären. Pfortenstück: Beim Thema Pfortenstück war es in der frühen Anfangszeit ein gemeinsamer Antrag von WL … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, Filz, Kommunalpolitik, Manipulation, Pfortenstück, Politik, Stadtrat Wachenheim, Verbandsgemeinde, Verbandsgemeinderat Wachenheim, Verflechtung, Wachenheim, Wahl, Weinstraße | 1 Kommentar

Vom Besuch einer alten Dame namens REWE

Eigentlich wollte ich ja bis zur Wahl nichts mehr schreiben, aber zwei Dinge sind heute neu: Die „Rheinpfalz“ beendet ihre journalistische Tätigkeit und beschränkt sich aufs Nacherzählen und REWE will ein Kommunalwahlergebnis kaufen Achja: und es erinnert mich mittlerweile stark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bischofsgarten, Einkaufsmarkt, Einwohnerbefragung, Filz, Freiheit, Kommunalpolitik, Manipulation, Politik, Stadtrat Wachenheim, Verbandsgemeinde, Verbandsgemeinderat Wachenheim, Verflechtung, Wachenheim, Weinstraße | 5 Kommentare