Feierabendrunde: Berger-Twins + Cousin = Berger hoch drei

oder so ähnlich. Auf mathematische Spitzfindigkeiten will ich da jetzt gar nicht eingehen.

Sollte eine gemütliche Feierabendrunde werden inklusive Koordination mit Stefan, da der erst später loskommen konnte. Also Jochen und ich kurz nach 1800 wech, am weißen Stein festgestellt, dass wir noch Zeit haben, bis zu unserem planmäßigen Treffen mit Stefan gegen 2000 an der Rotsteig. Daraufhin runter zum  Hammelstalbrunnen, gegenüber Päddel rauf (wer hatte nur die Idee – war sausteil), dann weiter, letztlich über gelbes Kreuz zu Lambertskreuz.

Dort nur kurze Rast, im Tiefflug zur Rotsteig und siehe da, nach nur kurzer Wartezeit taucht Stefan auf. Zu dritt dann hoch zum Eckkopf und wieder im Tiefflug und mittlerweile in der Abenddämmerung runter nach Wachenheim.

Für Jochen und mich ziemlich genau 30 km bei geschätzten 800 Höhenmeten.

Nett war´s.

Werbeanzeigen

Über bergerandreas

aus Wachenheim, begeisterter Mountainbiker (opentrails!) und freier Demokrat
Dieser Beitrag wurde unter Mountainbike veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s